Herzlich Willkommen bei der Gruppe Papenburg

Rathaus

 

 

 

Wir laden dich herzlich ein, sich hier über unsere Amnesty Gruppe Papenburg, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn du bei uns mitmachen willst, so scheue dich nicht uns z.B. per E-Mail via info@amnesty-papenburg.de zu kontaktieren.

Briefmarathon auf dem Weihnachtsmarkt der Nikolaikirche

  • Datum8. Dezember 2019 11:00 – 18:00 Uhr

Endspurt beim Briefmarathon 2019 von Amnesty International auf dem Weihnachtsmarkt vor der Nikolaikirche. Weltweit beteiligen sich die Amnesty Mitglieder mit vielfältigen Aktionen am Briefmarthon. Im letzten Jahr wurden dabei 5,9 Millionen Briefe verschickt. Diese Mengen an Protestschreiben läßt viele Präsidenten, Generäle und Machthaber nicht kalt und wir haben Erfolg mit dieser Aktionsform. Wir werden wieder Weiterlesen

Gottesdienst mit Amnesty-Beteiligung: Ev.-luth. Nikolaikirche

Der 70. Geburtstag der Menschenrechte ist ein Grund zu feiern – und das wollen wir in einem Gottesdienst machen, denn am 10. Dezember wird weltweit der Tag der Menschenrechte begangen und an die 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte erinnert. Diese 30 Artikel wollen wir verteidigen, denn sie gelten für alle Menschen – überall Weiterlesen

Briefmarathon auf dem Weihnachtsmarkt der Nikolaikirche

  • DatumDiese Veranstaltung endete am: 8. Dezember 2019

Es ist bald wieder soweit: Amnesty Papenburg ruft wieder zum Mitmachen beim Briefmarathon von Amnesty International auf. Weltweit beteiligen sich die Amnesty Mitglieder mit vielfältigen Aktionen am Briefmarthon. Im letzten Jahr wurden dabei 5,9 Millionen Briefe verschickt. Diese Mengen an Protestschreiben läßt viele Präsidenten, Generäle und Machthaber nicht kalt und wir haben Erfolg mit dieser Weiterlesen

Kleiner Bücherbasar auf dem Nikolausmarkt St. Josef

  • Datum1. Dezember 2019 10:00 – 17:00 Uhr

Alle 2 Jahre lädt die St. Josefgemeinde zum Nikolausmarkt ein und wir dürfen in diesem Jahr wieder mit dabei sein. Wir werden wieder eine kleine aber feine Auswahl an Büchern mitbringen und im Kaminzimmer zum Stöbern einladen. Neben vielen Romanen werder wir auch Kinder und Jugendbücher mitbringen. Weiterlesen

Städte für das Leben – Poetry in der Nikolaikirche

  • Datum30. November 2019 18:00 – 19:00 Uhr

Herzliche Einladung im Namen von Kultur Papenburg: Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe 2019 https://t1p.de/Cities-for-Life-Papenburg-2019 Die Stadt Papenburg beteiligt sich an den weltweiten Aktionen zur Ächtung der Todesstrafe. In diesem Jahr mit einer besonderen Aktion zu der wir gerne mit beitragen. Schülerinnen des Mariengymnasiums Papenburg werden in der Nikolaikirche eine Andacht für Weiterlesen

Klima-Aktionstag: Demonstration in Papenburg

  • Datum29. November 2019 14:45 – 16:30 Uhr

„Klimaschutz ist Menschenschutz“ mit diesem Banner wird sich auch die Amnesty Gruppe Papenburg am Demonstrationszug beteiligen. Neben vielen Aktionen in Großstädten, wo Mitglieder von Amnesty International zeigen werden, dass der Klimawandel eben auch alle Menschenrechte bedroht – bürgerliche und politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle – so wird auch die Papenburger Amnesty Gruppe öffentlich für Umweltaktivisten Weiterlesen

Klima-Aktionstag in Papenburg

  • Datum29. November 2019 09:00 – 13:00 Uhr

Auch die Amnesty Gruppe Papenburg beteiligt sich am weltweiten Klima-Aktionstag mit einem Informationsstand auf dem Wochenmarkt. Wir sagen: “Klimaschutz ist Menschenschutz” und rufen dazu auf sich für Umweltaktivisten, die in ihren Ländern bedroht, inhaftiert und sogar getötet wurden einzusetzen. Wir können in demokratischen Ländern auf die Verbindung “Klima und Menschenreche” aufmerksam machen. In vielen anderen Weiterlesen

Gottesdienst mit Amnesty-Beteiligung Ev.-luth. Christus-Kirche Völlenerkönigsfehn

Der 70. Geburtstag der Menschenrechte ist ein Grund zu feiern – und das wollen wir in einem Gottesdienst machen. Denn überall auf der Welt werden Menschenrechte eingeschränkt und damit Menschen bedroht. Doch der lange Kampf für mehr Gerechtigkeit zeigt, dass Menschen ihre Geschicke immer wieder selbst in die Hand nehmen. Der Gottesdienst in der Ev.-luth. Weiterlesen

Gottesdienst mit Amnesty-Beteiligung: Emmauskirche Dörpen

Der 70. Geburtstag der Menschenrechte ist ein Grund zu feiern – und das wollen wir in einem Gottesdienst machen. Denn überall auf der Welt werden Menschenrechte eingeschränkt und damit Menschen bedroht. Doch der lange Kampf für mehr Gerechtigkeit zeigt, dass Menschen ihre Geschicke immer wieder selbst in die Hand nehmen. Der Gottesdienst in der Ev.-luth. Weiterlesen

Gottesdienst mit Amnesty-Beteiligung: Christuskirche Aschendorf

Der 70. Geburtstag der Menschenrechte ist ein Grund zu feiern – und das wollen wir in einem Gottesdienst machen. Denn überall auf der Welt werden Menschenrechte eingeschränkt und damit Menschen bedroht. Doch der lange Kampf für mehr Gerechtigkeit zeigt, dass Menschen ihre Geschicke immer wieder selbst in die Hand nehmen. Der Gottesdienst in der Ev.-luth. Weiterlesen