Herzlich Willkommen bei der Gruppe Papenburg

Rathaus

 

 

 

 

 

Wir laden dich herzlich ein, sich hier über unsere Amnesty Gruppe Papenburg, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn du bei uns mitmachen willst, so scheue dich nicht uns z.B. per E-Mail via info@amnesty-papenburg.de zu kontaktieren.

 

Erfolg für unsere Kampagne #UnscanMyFace!

Die zentralen Ausschüsse im EU-Parlament, die wir mit einer E-Mail-Aktion auf unserer Webseite angesprochen haben, stimmten für ein Verbot von Massenüberwachung durch Gesichtserkennung! Was die wenigsten wissen: „Nachträgliche Gesichtserkennung” wird schon heute in Deutschland eingesetzt und die Datenbank des Bundeskriminalamts beinhaltet Millionen Gesichter. Wie das eigene Gesicht in die Sammlung der Polizei gerät, erklärt Journalist und Experte Matthias Monroy @matthimonr in unserem Video auf Twitter und Instagram.

Die Amnesty Gruppe Papenburg trauert um unser Mitglied Rudi

Aktion aus Anlass des IDATHOBIT-Tages – Wochenmarkt Papenburg

Am 17. Mai ist IDAHOBIT. Das ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit. Seit 2005 wird der IDAHOBIT jedes Jahr am 17. Mai als Aktionstag begangen, um gegen die Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen auf Grund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität zu kämpfen. Wir werden aber bereits am 12. Mai aktiv werden Weiterlesen

Radioprogramm: Amnesty Papenburg ainmischen

Auf der Ems Vechte Welle ist die Amnesty Gruppe Papenburg alle 3 Monate mit der Sendung “ainmischen” zu hören. Jetzt ist es bald wieder soweit, denn wir werden in der nächsten Sendung “ai´nmischen” am 09. Mai  um 20 Uhr über das Thema                 “Kunst und Menschenrechte” sprechen. Kunst wurde schon immer dafür benutzt, um auf Ungerechtigkeiten Weiterlesen

Pressefreiheit – ein hohes Gut – Amnesty Papenburg auf dem Wochenmarkt

Am 03. Mai wurde weltweit die Pressefreiheit in den Fokus der Medienberichterstattung gestellt. Die aktuellen Kriege und Kriesen verstärken aktuell die Einschränkungen der freien Berichterstattung durch die Presse insbesondere in Russland aber auch in der Türkei. Laut Informationen der Organisation Reporter ohne Grenzen ist die Lage der Pressefreiheit in 31 Ländern als “sehr ernst”, in Weiterlesen

Aktion zum Tag der Arbeit: Einsatz für gefangene Gewerkschafter

Auf Einladung des DGB, der in diesem Jahr zur öffentlichen Kundgebung am Tag der Arbeit auf den Mühlenplatz einlädt (nicht Ölmühlenplatz! Wir sind gerne wieder dabei, um uns für die Freilassung gefangener Gewerkwerkschafter einzusetzen. Dazu stellen wir einen Pavillon auf und bitten am Stand für die Unterstützung durch die anwesenden Gewerkschafter und den Besuchern der Weiterlesen

Amnesty-Bücherbasar – auf ehemaligem Gelände Autohaus Giese

Am Sonntag, 23.04.2023 haben wir die leeren Kisten wieder mit “frischen” Büchern nachgefüllt, damit auch am Sonntag noch ein gutes Bücherangebot vorhanden ist. Am Sonntag öffnen wir zum Bücherbasar in der Zeit von 10 Uhr – 16 Uhr: Wo: ehemaliges Geländes – Autohaus Giese / Friederikenstr. 73 in Papenburg In den Kisten warten wieder Unmengen Weiterlesen

Amnesty-Bücherbasar – auf ehemaligem Gelände Autohaus Giese

Am Samstag 22.04.2023 ist es endlich nach einem Jahr wieder soweit, wir bieten den beliebten Amnesty-Bücherbasar in der Zeit von 10 Uhr – 17 Uhr an: Wo: ehemaliges Geländes – Autohaus Giese / Friederikenstr. 73 in Papenburg In den Kisten warten wieder Unmengen an Büchern auf euch aus folgenden Rubriken: Romane + Literatur Kinder- und Weiterlesen

Infoabend für Interessierte – einfach mal reinschauen!

Wir laden alle herzlich ein bei uns unverbindlich einmal vorbeizuschauen und man kann auch gerne quasi als ,Aktivist für einen Tag, bei einer unserer nächsten Aktionen mitmachen. Wann: 20.04.2023  um 19:30 Uhr Wo:     St. Josef im Vosseberg – Kaminzimmer Die Amnesty Gruppe aus Papenburg ist auch in diesem Jahr wieder mit den unterschiedlichsten Aktionen aktiv Weiterlesen

Infostand zum Film “She Said” der Filmbar im Kino Papenburg

Wir begleiten den Film “She Said” in dem es um die Belästigungsvorwürfe und Übergriffe des mächtigen Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein geht. Entgegen allen Widerständen recherchieren zwei New York Times-Journalistinnen im Jahr 2017und ihr veröffentlichter Artikel gibt den betroffenen Frauen erstmals eine Stimme und wird zum Ausgangspunkt für die #MeToo-Bewegung, die das jahrzehntelange Schweigen zu sexuellen Übergriffen Weiterlesen

Infostand zum Film “She Said” der Filmbar im Kino Papenburg

  • Datum28. März 2023 19:00 – 22:00 Uhr

Wir begleiten den Film “She Said” in dem es um die Belästigungsvorwürfe und Übergriffe des mächtigen Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein geht. Entgegen allen Widerständen recherchieren zwei New York Times-Journalistinnen im Jahr 2017und ihr veröffentlichter Artikel gibt den betroffenen Frauen erstmals eine Stimme und wird zum Ausgangspunkt für die #MeToo-Bewegung, die das jahrzehntelange Schweigen zu sexuellen Übergriffen Weiterlesen

Infostand zum persischen Frühlingsfest: Norouz – Amnesty Papenburg auf dem Wochenmarkt

Erst kürzlich feierten auch in Papenburg Menschen das persische Frühlingsfest Norouz. Denn seit 2010 ist Norouz auf Beschluss der 64. Generalversammlung der Vereinten Nationen als Internationaler Norouz-Tag anerkannt.  Das Frühlingsfest wird auf der Balkanhablinsel, in der Schwarzmeerregion, im Kaukasus, in Zentralasien und im Nahen Osten von mehr als 300 Millonen Menschen gefeiert und das bereits Weiterlesen