Radioprogramm: Amnesty Papenburg – ainmischen

  • Datum

Am 08. Juni gibt es die nächste Ausgabe der Radiosendung „ainmischen“ auf der Ems-Vechte-Welle.
Endlich nach vielen Monaten können wir wieder ins Studio nach Werlte, um ein topaktuelles Thema zu besprechen:

Das Corona-Virus betrifft uns alle, weltweit. Gerade jetzt zeigt sich, wie wichtig die Menschenrechte für uns alle sind. Sie sind das Fundament unseres Zusammenlebens. Die Art und Weise wie Regierungen weltweit auf die Corona- Pandemie reagieren, wirkt sich auf die Rechte von Millionen Menschen aus. Mehr denn je müssen wir die Menschenrechte jetzt gemeinsam entschlossen verteidigen. Wir haben überlegt, welche Bereiche das denn sein könnten und wollen folgende ansprechen:
– Häusliche Gewalt als Folge des Lockdown
– Die besondere Gefährdung von Randgruppen
– Der Umgang mit der Pandemie in Gefängnissen
– Die Pandemie als globales Problem – und die ungleiche Verteilung der Gesundheitsversorgung weltweit
– Die rechtswidrige Gewalt zur Eindämmung der Pandemie
– Corona und Menschenrechte in Deutschland

Das verspricht eine spannend Sendung.

Schaltet also die Ems Vechte Welle an, oder per Livestream am Computer hören.
Hier geht´s zum Livestream: https://www.emsvechtewelle.de/…/ems-vechte…/player.html

… und natürlich wieder mit tollen Songs, die ihr so auf keinem anderen Sender hören könnt.

Viel Spaß beim Reinhören.