Infostand zum Weltfrauentag

Infostand auf dem Wochenmarkt aus Anlaß des Weltfrauentages:

Bereits heute waren wir auf dem Wochenmarkt und haben uns vom Dauerregen nicht abhalten lassen. Auch die Wochenmarktsbesucherinnen und -besucher blieben uns treu und haben sich fleißig für zwei Frauen im Iran eingesetzt, die wegen der Weigerung ein Kopftuch zu tragen zu langjährigen Haftstrafen verurteilt wurden. Ebenfalls forderten wir mit Briefen die bekannte Menschenrechtsanwältin Narges Mohammadi endlich freizulassen. In nur wenigen Stunden haben wir insgesamt übe 180 Unterschriften und Briefe unterzeichnet bekommen! Wir finden bei dem „schietweer“ ist es ein tolles Ergebnis.
Klar, dass wir uns mit einer Blume bei allen Unterstützerinnen und -unterstützern bedankt haben.
Danke Papenburg!

15. März 2020