Kerze           Willkommen bei Amnesty International Papenburg

Das nächstes Gruppentreffen von Amnesty Papenburg am 19. Januar 2017 ab 20:00 Uhr im "Kaminzimmer", St. Josef im Vosseberg - Grader Weg 66 - Papenburg

Home
Über uns
Aktuelles
Mitmachen
Kontakt
Aktionen
Brief gegen das Vergessen
Links
Impressum

Wander-Ausstellung:

Zwangsvertreibung von Roma















 Wenn Sie aktiv in der Amnesty Gruppe Papenburg  aktiv werden möchten,
 sind HIER die nächsten  Gruppentermine !


  News:  Die Wanderausstellung zum Thema Zwangsvertreibung von Roma wird
             für alle Amnesty Gruppe in Deutschland zur Verfügung gestellt.
             Weitere Informationen zu den Inhalten und den Ausleihbedingungen siehe
             linke Leiste


*******************************************************************

Signatur-Bild

Weltweit hat Amnesty in 141 Ländern Folter und Misshandlung dokumentiert.

Jetzt unterzeichnen und Folter stoppen: www.stopfolter.de

*******************************************************************


Wir laden zu den nächsten Aktionen ein:


27.12.2016  Amnesty Papenburg auf der Ems-Vechte-Welle: aiN-Mischen

Das Jahr ist fast vorrüber und wir möchten uns für die große Unterstützung in Sachen Menschenrechte bedanken.

Am 27.12. werden wir über die Erfolge 2016 sprechen auf die Aktionen von Amnesty International insbesondere der ai-Gruppe Papenburg zurückblicken.
Geben aber auch schon einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2017.
Darüber hinaus gibt es wieder jede Menge guter Musik bei uns zu hören.

Schalten Sie deshalb wieder die Ems-Vechte Welle ein:

Wann:       27.12.2016  von 20 - 21 Uhr
Wo:            im Internet: Einfach hier klicken    LIVE-STREAM
                    




Hier das Ergebnis des Biefmarathons 2016

Wir wollten mindestens wieder das Ergebnis von 2015 Briefmarathon 2016
schaffen und 1.300 Briefe verschicken.

Wir haben aber mir Ihrer / Eurer Hilfe diesmal sogar die 1.500er Marke gerissen.

Wir wurden fast "überrannt" und waren schon am Sonntagnachmittag frühzeitig sozusagen "ausverkauf" - dies war einmalig und wir wollen für 2017 dann noch mehr Briefe vorrätig halten.

Danke an alle, die dabei mitgeholfen haben.

Sobald wir zu den Menschen, für die wir uns eingesetzt haben, neue positive Nachrichten erhalten, werden wir sie auf der Internetseite veröffentlichen.


Alle, die noch mitmachen wollen: www.briefmarathon.de


DANKE für Eure Mithilfe! 

     




06.01.2017 Infostand auf dem Wochenmarkt:
                  15 Jahre Guantánamo sind genug!

Wann:       06.01.2017   ab 9:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr
Wo:           Wochenmarkt am Hauptkanal in Papenburg  

 Da die Vereinigten Staaten von Amerika sich als Garant von Demokratie und Bürger-
rechten verstehen, hat die US-Regierung 2009 bekundet, die Haftanstalt in Guantánamo Bay binnen eines Jahres schließen zu wollen.

Dies Versprechen fordern wie nun auch vom neuen US-Präsidenten Donald Trump ein!

DONALD TRUMP, SCHLIESSEN SIE GUANTTÁNAMO!

                   






Amnesty Telefon-Bücherzelle auf der Landesgartenschau Papenburg

Die Büchertausch-Telefonzelle steht am Hauptkanal neben der Nikolaikirche!

Wir danken an dieser Stelle der Kirchengemeinde der Ev.-luth. Nikolaikirche. DANKE!

Sie dürfen gern Bücher in die Regale der Telefonzelle stellen und welche entnehmen.

Aber die Regale bitte nicht total vollstellen!


___________________________________________________________________________
Unser Jahresrückblick 2013

Anfang Februar präsentierten wir die Menschen, die im Jahr 2013 freigelassen wurden.

Amnesty International Papenburg Erfolge im Jahr 2013Neben vielen anderen Amnesty-Gruppen engagierte sich auch die Papenburger Gruppe für die Freilassung von:

Platon Lebedew
Michael Chodorkowski
Die Pussy Riot Aktivistinnen: Nadeschda Tolokonnikowa und
Maria Aljochina

                     
__________________________________________________________________________
     
 ENDLICH:     KO AYE AUNG ist in Freiheit !!!
Amnesty International Papenburg Freilassung Ko Aye Aung Myanmar released on 04.07.2012 Ko Aye Aung is free now Ko Aye Aung released on 04.07.12 freigelassen Myanamr
 Wir freuen uns so, daß er nach über 13 Jahren, nun ebenso  wie bereits Myo Min Zaw,  der am 13.01.12 freigelassen  wurde, vorzeitig aus dem Gefängnis in die Freiheit  entlassen wurde.
 Danke an alle, die uns dabei unterstützt haben. 
 Helft uns weiterhin mit einer Unterschrift.     
Myo Min Zaw released on 13.01.2012 freigelassen Myanmar Amnesty Papenburg

  
 
Unsere weiteren Aktionen finden Sie hier unter: Aktuelles

Weitere Presse-Artikel zu Aktionen finden Sie  HIER


PRESSE-Echo von Aktionen:


 *****************************
 
Städte für das Leben - Städte gegen die Todesstrafe:
- Ems-Zeitung: 29.11.2016
- Ems-Vechte-Welle am 29.11.2016

Internationaler Tag gegen die Todesstrafe:
- Ems-Vechte-Welle am 10.10.2016
- Ems-Zeitung: 09.10.2016

Amnesty-Mobil auf dem Stadtfest:
- Ems-Vechte-Welle am 01.06.2016

Neue Ausstellung im ai-Shop
- Ems-Zeitung: 06.05.2016

Toller Erfolg in der Kesselschmiede
- Ems-Zeitung: 24.04.2016

Bücherbasar in der Kesselschmiede
- Ems-Zeitung: 21.04.2016

Interview auf der Ems-Vechte-Welle:
-
Ems-Vechte-Welle am 15.02.2016

Erfolge 2015 / Ausblicke 2016:
- Ems-Zeitung: 28.01.2016

Amnesty Papenburg On-Air!
Ems-Vechte-Welle am 23.12.2015

Pressartikel zum Konzert
Rock for Human Rights:
- Ems-Zeitung: 09.11.2015

Presseartikel zum Tag gegen die Todesstrafe:
- Ems-Zeitung: 07.10.2015

Presseartikel zur Ausstellung
Irans Herz schlägt:
- Ems-Zeitung: 08.09.2015
- Ems-Zeitung: 31.08.2015

Presseartikel zum Bücherbasar:
- Ems-Zeitung: 25.07.2015

Presseartikel zu Amnesty-Meppen:
- Meppener Tagespost:  15.09.2015
- Kommentar MT vom: 15.09.2015
- Meppener Tagespost:  01.06.2015
- Meppener Tagespost:  16.03.2015


Presseartikel Benefizkonzert am Gymnasium Papenburg:
- Ems-Zeitung: 03.03.2015
- Ems-Zeitung: 23.02.2015

Presseartikel zur Aktion:
"Stoppt die Auspeitschung von Raif Badawi in Saudi Arabien:
- General Anzeiger: 31.01.2015
- Ems-Zeitung: 31.01.2015

Presseartikel zur Bücher-Telefonzelle:
- Ems-Zeitung:       07.01.2015
- General Anzeiger: 08.01.2015


Weitere Presse-Artikel zu Aktionen finden Sie  HIER